Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Führung zur Ausstellung “Weltkrieg Kriegswelten”

26. November um 14:30 - 15:30
Schlangestehen an der Lebensmittelausgabe in der Betzdorfer Gerberstraße. Gesamtarchiv Bartolosch, Betzdorf.

Eine Ausstellung der Universität Siegen - Didaktik der Geschichte Der Erste Weltkrieg hat als „Urkatastrophe“ den weiteren Verlauf der Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Danach war die Welt eine andere. Die anfänglich verbreitete Kriegsbegeisterung schlug mit der Zeit in Desillusionierung und Kriegsmüdigkeit um. Die Ausstellung setzt an diesem Punkt an und konzentriert sich besonders

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Führung zur Ausstellung “Weltkrieg Kriegswelten”

10. Dezember um 14:30 - 15:30
Schlangestehen an der Lebensmittelausgabe in der Betzdorfer Gerberstraße. Gesamtarchiv Bartolosch, Betzdorf.

Eine Ausstellung der Universität Siegen - Didaktik der Geschichte Der Erste Weltkrieg hat als „Urkatastrophe“ den weiteren Verlauf der Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Danach war die Welt eine andere. Die anfänglich verbreitete Kriegsbegeisterung schlug mit der Zeit in Desillusionierung und Kriegsmüdigkeit um. Die Ausstellung setzt an diesem Punkt an und konzentriert sich besonders

Erfahren Sie mehr »

Öffentliche Sonntagsführung: Fürst Johann Moritz

17. Dezember um 14:30 - 15:30
van-Dijk,-Johann-VIII

In unregelmäßigen Abständen finden im Siegerlandmuseum öffentliche Sonntagsführungen zu den verschiedenen Sammlungsbereichen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: Eintrittspreis + 1,50 Euro für die Teilnahme an der etwa einstündigen Führung. Johann Moritz von Nassau-Siegen spielt in der Geschichte der Stadt eine herausragende Rolle. Nach achtjährigem Aufenthalt als Generalgouverneur der Westindischen Kompanie in Brasilien wurde

Erfahren Sie mehr »

Lesung zur Finissage der Ausstellung BIS DATO GANYMED

17. Dezember um 16:00 - 17:00

Der Künstler und Autor Olaf Neopan Schwanke liest selbst.

Erfahren Sie mehr »
Januar 2018

Öffentliche Sonntagsführung: Stadtgeschichte

7. Januar 2018 um 14:30 - 15:30
Slider

In unregelmäßigen Abständen finden im Siegerlandmuseum öffentliche Sonntagsführungen zu den verschiedenen Sammlungsbereichen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: Eintrittspreis + 1,50 Euro für die Teilnahme an der etwa einstündigen Führung. In fünf Jahrhunderträumen kann der Besucher die Geschichte und Entwicklung der Stadt Siegen nachvollziehen. Von der mittelalterlichen Doppelherrschaft über die Geschichte des Oberen und

Erfahren Sie mehr »

Führung zur Ausstellung “Weltkrieg Kriegswelten”

14. Januar 2018 um 14:30 - 15:30
Schlangestehen an der Lebensmittelausgabe in der Betzdorfer Gerberstraße. Gesamtarchiv Bartolosch, Betzdorf.

Eine Ausstellung der Universität Siegen - Didaktik der Geschichte Der Erste Weltkrieg hat als „Urkatastrophe“ den weiteren Verlauf der Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Danach war die Welt eine andere. Die anfänglich verbreitete Kriegsbegeisterung schlug mit der Zeit in Desillusionierung und Kriegsmüdigkeit um. Die Ausstellung setzt an diesem Punkt an und konzentriert sich besonders

Erfahren Sie mehr »

Öffentliche Sonntagsführung: Wirtschaftsgeschichte der Region mit Schaubergwerk

21. Januar 2018 um 14:30 - 15:30
8

In unregelmäßigen Abständen finden im Siegerlandmuseum öffentliche Sonntagsführungen zu den verschiedenen Sammlungsbereichen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: Eintrittspreis + 1,50 Euro für die Teilnahme an der etwa einstündigen Führung. Die Besichtigung des Schaubergwerks ist auch für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Etwa 2500 Jahre bildeten Erzgewinnung und -verarbeitung im Siegerland eine entscheidende Rolle.

Erfahren Sie mehr »

Führung zur Ausstellung “Weltkrieg Kriegswelten”

28. Januar 2018 um 14:30 - 15:30
Schlangestehen an der Lebensmittelausgabe in der Betzdorfer Gerberstraße. Gesamtarchiv Bartolosch, Betzdorf.

Eine Ausstellung der Universität Siegen - Didaktik der Geschichte Der Erste Weltkrieg hat als „Urkatastrophe“ den weiteren Verlauf der Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt. Danach war die Welt eine andere. Die anfänglich verbreitete Kriegsbegeisterung schlug mit der Zeit in Desillusionierung und Kriegsmüdigkeit um. Die Ausstellung setzt an diesem Punkt an und konzentriert sich besonders

Erfahren Sie mehr »
Februar 2018

Öffentliche Sonntagsführung: Stadtgeschichte

11. Februar 2018 um 14:30 - 15:30
Slider

In unregelmäßigen Abständen finden im Siegerlandmuseum öffentliche Sonntagsführungen zu den verschiedenen Sammlungsbereichen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: Eintrittspreis + 1,50 Euro für die Teilnahme an der etwa einstündigen Führung. In fünf Jahrhunderträumen kann der Besucher die Geschichte und Entwicklung der Stadt Siegen nachvollziehen. Von der mittelalterlichen Doppelherrschaft über die Geschichte des Oberen und

Erfahren Sie mehr »