Bitte beachten Sie:

Die Dauer- wie Sonderausstellungen des Siegerlandmuseums befinden sich in einer mittelalterlichen Burganlage. Barrierefreiheit ist leider nicht gewährleistet. Ein Lift ist nicht vorhanden. Alle Ausstellungsbereiche sind nur über Treppenanlagen zu erreichen.

Bibliothek

Das Siegerlandmuseum verfügt über eine nichtöffentliche Bibliothek. Die Bestände befassen sich überwiegend mit den Sammlungsbereichen des Museums und können nach Voranmeldung genutzt werden.

Informationen unter 0271-230410 oder siegerlandmuseum@siegen.de

Kaffeestube

Das Museum verfügt über eine „Kaffeestube“, in der man neben Kaffee und Tee auch Kaltgetränke und den „Siegerländer Reibekuchen“ erwerben und zu sich nehmen kann. Dieser Raum kann für Veranstaltungen angemietet werden.

Anmietung der Kaffeestube im Oberen Schloss bei Bewirtung durch das Museum 50,00 Euro

Anmietung der Kaffeestube im Oberen Schloss bei externer Bewirtung 65,00 Euro

Bei Sonderöffnungszeiten pro angefangener Stunde und pro erforderlicher Aufsichtskraft zuzüglich 35,00 Euro

Bei zusätzlichem Besuch der Dauer- und/oder Sonderausstellungen zuzüglich Eintrittsentgelt (siehe Eintrittspreise).

Anmietung von Räumen

Das Museum verfügt über einen Multimedia/Museumspädagogik-Raum für kleinere Veranstaltungen und Tagungen. Technische Einrichtungen wie Beamer, Leinwand, Verstärker, UMTS-Empfang sind vorhanden. Dieser Raum wird den Kindergärten und Schulen aus der Stadt Siegen und dem Kreis Siegen-Wittgenstein nach Voranmeldung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Anmietung des Multimedia/Museumspädagogik-Raumes für externe Nutzer 20,00 Euro

Der Oraniersaal des Oberen Schlosses kann für ausgewählte Veranstaltungen wie Lesungen und Konzerte angemietet werden. Die Miete für den Raum beträgt 75,00 Euro. Die Einrichtung der Bestuhlung (max. 80 Stühle) wird im Einzelfall nach Aufwand in Rechnung gestellt.

Das Trauzimmer im Oberen Schloss ist inmitten der Dauerausstellungen gelegen, es kann für kleine Veranstaltungen (max. 25 Personen) angemietet werden. Darüber hinaus kann das eigentliche Trauzimmer zusammen mit der „Gotischen Halle“ für Hochzeitsfotos angemietet werden. In den genannten Bereichen dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden. Die Anmietung der Räume kostet 50,00 Euro.

Trauungen im Oberen Schloss

Das Museum verfügt über einen Raum für standesamtliche Trauungen. Dieser Raum wurde von dem ostwestfälischen Künstler Manfred Webel eingerichtet. Webel ist Bildhauer. Er siehe seine gesellschaftliche Rolle als Künstler auch darin, aktiv zur Gestaltung in sozialen, politischen und wirtschaftlichen Kontexten beizutragen. Im Anschluss an Ihre Trauung lädt die Stadt Siegen Sie und Ihre Gäste zu einem kleinen Umtrunk ein. Selbstverständlich können Sie und Ihre Gäste auch einen kostenlosen Rundgang durch das Museum unternehmen.

Das Trauzimmer kann für kleine Veranstaltungen (max. 25 Personen) angemietet werden. Darüber hinaus kann das Zimmer zusammen mit der „Gotischen Halle“ für Hochzeitsfotos angemietet werden. In den genannten Bereichen dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden. Die Anmietung der Räume kostet 50,00 Euro.

Die Buchungen der Trauungen im Oberen Schloss erfolgen ausschließlich über das Standesamt der Stadt Siegen (Telefon 0271-404-1280, Fax 0271-404-1333, E-Mail: s.wittke@siegen.de, Internet: www.siegen.de/verwaltung-politik/standesamt