Kristian Kosch "GELASTIKEN"
ab März 2019
Kristian Kosch "GELASTIKEN"
ab März 2019
Kristian Kosch "GELASTIKEN"
ab März 2019

 

Kristian Kosch

Gelastiken

 

Eröffnung:  3. März 2019 bis 28. April 2019

 

In der Ausstellung „Gelastiken“ präsentiert Kristian Kosch, Siegener Künstler und ASK-Mitglied, drei neue Plastiken aus Gelatine und anderen Materialien.

 

Die „Gelastiken“ entstehen in einem kleinschrittigen Arbeitsprozess nach dem „Prinzip der modularen Progression“ aus sich selbst heraus. Hierbei werden kleinere Materialeinheiten sukzessive zu größeren Gefügen zusammengebaut. Eine Ordnung bzw. Architektur entsteht dabei automatisch im kleinschrittigen Arbeitsprozess.

 

Die Gelastiken bedeuten oder meinen nichts. Die sind offen und spielerisch entstanden und sollen auch so wahrgenommen werden. Der Betrachter hat es mit ambivalenten, hybriden Formen zu tun, die ihn in einen sinnlichen Wahrnehmungs- und Assoziationsprozess hineinziehen.

Kristian Kosch